Erfahrung zahlt sich aus

In wirtschaftlich schweren Zeiten waren schon immer vorausschauende Ideen und auf Erfahrung gegründete Konzepte gefragt. Bei der Gebr. Stumpp Bauunternehmung in Rottweil hat man die Schwierigkeiten, mit denen heute das Baugewerbe zu kämpfen hat, frühzeitig erkannt und entsprechend reagiert, wie zum Beispiel die Schwerpunktverlagerung vom Mauerwerksbau auf den Stahlbetonbau zeigt. Die Gebr. Stumpp Bauunternehmung in Rottweil ist heute im konstruktiven Ingenieurbau wie im Industriebau gleichermaßen leistungsstark.
Bedeutende kommunale Bauten geben Zeugnis von der Leistungsfähigkeit und Erfahrung, die das Unternehmen im Stahlbetonbau inzwischen erlangt hat. Als herausragende Beispiele dafür können die drei Nagolder Tunnelbauwerke in offener Bauweise, mehrere Universitätsgebäude in Tübingen sowie die Bauvorhaben Nestlé Produkttechnolgiecenter in Singen und die Sparkasse Donaueschingen genannt werden. Weitere Geschäftsfelder sind die Altbaurenovierung und der Tiefbau.
Das Unternehmen wurde im Jahr 1936 von Bau-Ingenieur Willi Stumpp gegründet, und von dessen Sohn Dipl.-Ing. Winfried Stumpp seit 1971 zur jetztigen Stärke ausgebaut. Seit dem Jahr 2002 ist Dipl.-Ing. Oliver Stumpp Geschäftsführer des Familienunternehmens. Im Durchschnitt der letzten Jahre sind ca. 130 Mitarbeiter, davon 10 Ingenieure, 1 Betriebswirt, 15 Poliere bei der Gebr. Stumpp Bauunternehmung beschäftigt. Desweiteren werden ständig Praktikumsplätze für Bauingenieur- und Betriebswirtschaftsstudenten als erster Schritt für langfristig gute Berufsaussichten angeboten. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb bietet die Gebr. Stumpp Bauunternehmung pro Jahr zwischen 3 und 5 Ausbildungsplätze als Beton- und Stahlbetonbauer an.

Unsere ca. 150 leistungsorientierten und hoch motivierten Mitarbeiter – Bauingenieure, Poliere und Stahlbetonbauer – sind die Garanten für eine exzellente Qualität. Zwar werden sie durch modernste Baugeräte und Systemschalungen unterstützt. Letztlich sind es aber ihr Fachwissen und Kenntnisstand sowie ihre langjährige Erfahrung, die einen reibungslosen und termingerechten Baufortschritt gewährleisten. Deswegen engagieren wir uns für eine fortlaufende Weiterbildung. Denn wir wissen: Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Weiterbildungsmaßnahmen, eine sozial engagierte Unternehmensführung, unser vorsorgendes Gesundheitsmanagement und andere Faktoren werden von unseren Mitarbeitern durch langjährige Treue zum Unternehmen belohnt.

In die Zukunft investieren
Weil wir wissen, wie wichtig gute Mitarbeiter sind, engagieren wir uns als anerkannter Ausbildungsbetrieb und bilden jährlich bis zu fünf Stahlbetonbauer, Maurer und Baugeräteführer aus. Zusätzlich bieten wir regelmäßig Praktikumsplätze für Bauingenieurstudenten und Schüler als potenzielle Auszubildende an und können so frühzeitig talentierte junge Menschen für unser Unternehmen gewinnen.

Historische Meilensteine

1936   Unternehmensgründung durch Bauingenieur Willi Stumpp 
1952 Gründung der Firma Stumpp Straßen- und Tiefbau mit Schwerpunkt Straßenbau in Balingen (GF Dipl.-Ing. Arne Stumpp)
1965 Gründung Rottweiler Transportbeton 
1971 Übernahme der Geschäftsführung durch Dipl.-Ing. Winfried Stumpp, zunehmende Verlagerung vom Mauerwerksbau zum Stahlbetonbau 
1973 Gründung Bau-Union (Schotterwerk Horgen)
2002 Geschäftsführung in dritter Generation durch Dipl.-Ing. Oliver Stumpp, Dipl.-Ing. (FH) Werner Mauch und Dipl.-Ing. (FH) Andreas Oehler

 

   Hier erhalten Sie unsere aktuelle Firmenbroschüre
zum Download
oder als Onlineversion